2020
   
 



Roger Turner begann als Jazzschlagzeuger 1966. Später arbeitete er mit experimentellen Rockgruppen sowie mit der Sängerin Annette Peacock. Turner ist einer der kreativsten Perkussionisten in der Improvisierten Musik und war musikalischer Partner von Derek Bailey, Evan Parker, Cecil Taylor und Otomo Yoshihide

Lauren Newton studierte Gesang in den USA und in Stuttgart. Neben Aufführungen Neuer Musik konzertierte sie mit dem Vienna Art Orchester, Bobby McFerrin, Anthony Braxton und der Bassisten Joelle Leandre. Für ihre Solo LP „Timbre" erhielt sie den Prei der deutschen Schallplattenkritik.

Alexander Frangenheim hat gerade im Juli in Herrischried das Improvisationsfestival „concepts of doing“ organisiert. Er war Mitglied im Ensemble Zeitkratzer, spielt in VARIO-34 und hat ein Trio mit Roger Turner und der Sängerin Isabelle Duthoit.

Michel Doneda, Saxophone, begann als 15 jähriger auf der Bühne. Er spielte später mit französischen und internationalen Musikern wie Louis Sclavis, John Zorn, Elvin Jones oder Barre Phillips. Mit dem Perkussionisten LeQuan Ninh verbindet ihn eine lange musikalische Partnerschaft.

eRikm, geboren 1970, begann als als bildender Künstler und war DJ in französischen Noise-Bands. Es folgten Kollaborationen mit namhaften Vertretern der Neuen und Alternativen Musik, u.a. mit Luc Ferrari, Christian Marclay und FM Einheit. Seine bildnerischen Arbeiten (Zeichnungen, Fotografie und Plastik) wurden in Europa, Japan und Kanada gezeigt.

Sebastian Berweck ist ein gefragter Interpreten für experimentelle zeitgenössische Klavier-Musik mit über 220 Ur- und Erstaufführungen. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit ist die (Wieder-)Aufführung von Klassikern der elektronischen Musik. Als Solist und Ensemblemitglied hat er in den letzten Jahren bei fast allen großen europäischen Festivals für Neue Musik gespielt.

Andrew Digby studierte Posaune am Royal College Manchester und Komposition bei Mathias Spahlinger in Freiburg. Als freiberuflicher Komponist und Posaunist arbeitete er international u.a. mit dem ensemble recherche, Ensemble Aventure, Ensemble Modern und Klangforum Wien. Andrew Digby ist Gründungsmitglied des Ensembles ascolta und des composers slide quartet.

   
  2016
   
 

   
  2015
   
 




   
  Stuttgart
  2002
   
 

Französische Woche Stuttgart 2002
Lin Yuan Shang
Tanz Odile Seitz Tanz Florian Bilbao Tanz Alexander Frangenheim Kontrabass Lauren Newton Stimme
Günter Christmann Posaune Violoncello Film Astrid S. Klein Video Lillevän Video

   
   
  2001
   
  Französische Woche Stuttgart
Mark Tompkins
Tanz Elke Schipper Lautpoesie Günter Christmann Posaune Violoncello Film
José Luis Sultán Tanz Le Quan Ninh Perkussion

Interaktion 1
Thomas Lehn Synthesizer Ray Kaczynski objects electronics Perkussion Brendel´s Frühwerk cd-Spieler Regina Baumgart Tanz
Klaus Baumeister Video


Interaktion 2
Annegret Müller Stimme Helmut Bieler-Wendt Violine Su Schlotte Violine Christina Tröger Violoncello
Alexander Frangenheim
Kontrabass Regina Baumgart Tanz Lior Lev Tanz Sigi Kalmbach Raum- und Lichtinstallation


Interaktion 3
Mike Svoboda Posaune Ray Kaczynski Perkussion Alexander Frangenheim Kontrabass Friederike Lampert Tanz Rick Kam Tanz
Uwe Buhrdorf Film


Interaktion 4
Brendel`s Frühwerk cd-Spieler Jim Franklin Shakuhachi electronics Maren Strack Performance Yoko Tani Tanz Pilar Murube Tanz Ulrike Flaig live-Video

Stuttgarter Performance-Szene
Ragani Haas   Alexander Schikowski   Hyunjoo Min  Performances

   
   
  2000
   
  Französische Woche Stuttgart
Sophie Lessard
Tanz Clara Cornil Tanz Roderik Vanderstraeten Computer Alexander Frangenheim Kontrabass
Xavier Lucchesi Projektion Martial Verdier Projektion Roland Wedel Lichtdesign


off concepts
Junko Wada Tanz Dorothea Schürch Stimme Alexander Frangenheim Kontrabass Regina Baumgart Tanz
   
   
  1997
   
  off concepts
Jim Denley
Flutes Saxophon Steve Noble Perkussion Alexander Frangenheim Kontrabass

off concepts
Isabell Fünfhausen
Tanz Alexander Frangenheim Kontrabass

off concepts
Julyen Hamilton
Tanz Alfred Spirli Perkussion Alexander Frangenheim Kontrabass
   
   
  1996
   
  Map of Babel
4-tägiges Festival mit Musikern der Londoner Szene in der Galerie Cubitt Street, London
(Details nicht mehr auffindbar)
   
   
  1995
   
  Charterisation 2
Fortsetzung von Charterisation (1994)
(Details nicht mehr auffindbar)
   
   
  1994
   
  Charterisation
Evan Parker
Saxophone Roger Turner Perkussion John Russel Gitarre Alexander Frangenheim Kontrabass

Charterisation
Francine Luce
Stimme Phil Durrant Violine Paul Rutherford Posaune John Russel Gitarre Mark Browne Saxophon
Alexander Frangenheim Kontrabass

Charterisation
Chris Burn
Klavier Vanessa Mackness Stimme Alexander Balanescu Violine John Butcher Saxophone
Alexander Frangenheim Kontrabass

Charterisation
Lol Coxhill
Saxophone Maria Stange Harfe Alan Tomlinson Posaune Vanessa Mackness Stimme Roger Turner Perkussion
John Russell Gitarre Alexander Frangenheim Kontrabass

(Die Charterisation-Reihe fand unter grosser Mithilfe von John Russell im Charteris Community Centre in London statt.
1995 gab es eine Fortsetzung mit 4 weiteren Veranstaltungen.)
   
  off concepts 1
Mary Oliver
Violine Helmut Bieler-Wendt Violine Josephine Truman Stimme Ute Wassermann Stimme

off concepts 2
Sebi Tramontana
Posaune Kalle Laar Gitarre electronics Thomas Lehn Synthesizer Matthias Schneider Elektronik

off concepts 3
Takumi Fukushima
Violine Helmut Bieler-Wendt Violine Alfred Zimmerlin Violoncello Alexander Frangenheim Kontrabass

off concepts 4
Annegret Müller
Stimme Alexander Frangenheim Kontrabass Mike Svoboda Posaune Manos Tsangaris Perkussion Text

off concepts 5
Thomas Lehn
Synthesizer Mary Oliver Violine Viola Maria Stange Harfe Michael Griener Perkussion Annegret Müller Stimme
Dirk Marwedel Saxophon Sebi Tramontana Posaune Alexander Frangenheim Kontrabass
   
   
  1993
   
  Markthalle Moderne Kunst
Radu Malfatti
Posaune Peter van Bergen Klarinetten Saxophon

Markthalle Moderne Kunst
Evan Parker
Saxophon

Markthalle Moderne Kunst
David Moss
Stimme Perkussion Alexander Frangenheim Kontrabass

Markthalle Moderne Kunst
Wiesbadener Improvisations Ensemble Dirk Marwedel
Saxophon Ulrich Philipp Kontrabass Wolfgang Schliemann Perkussion
   
   
  1992
   
  Bread for Butter
Fred Frith
Gitarre Phil Minton Stimme Alexander Frangenheim Kontrabass Christoph Gallio Saxophon

Bread for Butter
David Moss
Stimme Perkussion Cornelia Melian Stimme Hanns-Michael Rupprechter Video Kalle Laar Gitarre electronics
Alexander Frangenheim Kontrabass

Bread for Butter
Vinko Globokar
Posaune Alexander Frangenheim Kontrabass Thomas Witzmann Perkussion

Casino
Barry Guy
Kontrabass Alexander Frangenheim Kontrabass

Vario 34
Günter Christmann
Film Posaune Violoncello Elke Schipper Lautpoesie Alexander Frangenheim Kontrabass
Michael Griener Perkussion

solo singing
Phil Minton
Stimme
   
   
  1991
   
  prospect – Reihe für Experimentelle Kunst
Susanne Helmes Performance Gundi Feyrer Lesung Projektion Malcolm Goldstein Violine Hörspiel

prospect – Reihe für Experimentelle Kunst
The Lost Chord Regina Baumgart Tanz Torsten Müller Kontrabass Thomas Kiesel Film Fred Pommerehn Lichtdesign
Emmett Williams Sprach-Performance Gerd Belz Video

prospect – Reihe für Experimentelle Kunst
Li Portenlänger Bewegung Materialien Else Gabriel Sprach-Materialien Sven-Ake Johansson Schlagzeug Akkordeon Gesang

prospect – Reihe für Experimentelle Kunst
Derek Bailey Gitarre Paul Sharits Filme Voice Crack Andy Guhl Alltagselektronik Norbert Möslang Alltagselektronik
Knut Remond Performance
   
   
  1990
   
  Return To Streetlevel
Takashi Kazamaki
Perkussion Kalle Laar Gitarre electronics Alexander Frangenheim Kontrabass

Déjà-vu
Günter Christmann
Film Posaune Violoncello

Das Unbekannte Tier
KRH Sonderborg
Maler Tokuda Gan Butoh Günter Christmann Posaune Takashi Kazamaki Perkussion Kalle Laar Gitarre electronics Alexander Frangenheim Kontrabass
   
   
  1989
   
  Workshop Conny Bauer

Workshop Fred van Hove
Fred van Hove
Orgel solo

Ensemble Workshop Barry Guy
Evan Parker Trio
Evan Parker
Saxophone Barry Guy Kontrabass Paul Lytton Perkussion
   
   
  1984
   
  Trio Tartini
Peter Kowald Kontrabass Joèlle Lèandre Kontrabass Anne Martin Tanz

Festival Improvisierte Musik
David Moss
Stimme Perkussion Evan Parker Saxophone Louis Moholo`s Viva La Black Perkussions Ensemble
Noah Howard Saxophnon Johannes Bauer Posaune Irene Schweizer Klavier Rüdiger Carl Saxophon

Brötzmann-Tippett-Quartett
Peter Brötzmann
Saxophone Keith Tippett Klavier Johannes Bauer Posaune Willi Kellers Schlagzeug